Unfreiheit Karlsruher Atomtage

13. Oktober 2019

8. Oktober – EU-Fälschung als jW-Thema / Zwei Todestage von Nazi-Gegnern

8. Oktober 2019

Rückschau: Antikriegstag 2019

8. September 2019

Wir dokumentieren das Flugblatt des Friedensbündnisses:

Dokumentation zu den Aktionen in Karlsruhe:

„Freiheit, die wir meinen!“

22. Juli 2019

Am Dienstag, 23. Juli 2019 von 19:30 bis 21:30 Uhr, findet in der Stadtbücherei Heidelberg, Hilde Domin Saal (Kurfürsten-Anlage 75, 69115 Heidelberg) eine künstlerisch-politische Revue zum Thema „Freiheit, die wir meinen!“ statt, gestaltet von Bernd Köhler, Michael Csaszkóczy, Bettina Franke, Einhart Klucke, Monika-Margret Steger.

5 Stimmen, ein Projektor, Gitarre, Laute, ein elektronisches Klanginstrument und ein Stuhl …

Herzliche Einladung zu einer Bild-Text- und Tonmontage über das System der Gesinnungsschnüffelei und Meinungsunterdrückung im historischen und aktuellen Kontext. Nach Texten, Liedern und Szenen von u. a. Hilde Domin, Immanuel Kant, Heinrich Böll, Ödön von Horvath und eigenen Werken.

Und gleich ein weiterer Terminhinweis: Der nächste Termin in dem Prozess, der auf Betreiben der AfD gegen Michael Csaszkóczy geführt wird, ist für Mittwoch 11. September 2019 um 8.30 Uhr beim Landgericht Heidelberg anberaumt.

Naziterror beenden! Kundgebung am 22. Juni!

20. Juni 2019

Nachruf Silvia Schulze in den Antifa Nachrichten 2/2019

17. Juni 2019

Proteste gegen den Naziaufmarsch am 11. Mai in Pforzheim

7. Mai 2019

 

Initiative gegen Rechts:

13 Uhr: Großdemonstration durch die Innenstadt. Start: Westl. Bahnhofsvorplatz

14 Uhr Zwischenkundgebung am Leo

15 Uhr Abschlusskundgebung mit Redner*Innen, Musik u.v.m. auf der Bühne am Westlicher Bahnhofsvorplatz

 

Antirassistisches Netzwerk Baden-Württemberg:

11 Uhr: Demo ab Güterstraße/Ecke Ebersteinstraße (Nordseite Bahnhof)

bis 13 Uhr: Kundgebung östlicher Bahnhofsvorplatz

 

Weitere Informationen: hier.

Der 8. Mai in BNN und KURIER

7. Mai 2019

BNN vom 4. Mai 2019, S. 27

 

Kurier vom 3. Mai 2019, S. 6

Naziaufmarsch verhindern! Pforzheim 11. Mai 2019

25. April 2019

Am 11. Mai 2019 wollen Nazis aus dem Spektrum der Kleinstpartei „Die Rechte“ mit einer Demo durch Pforzheim in den Kommunalwahlkampf intervenieren. Der Marsch durch die Pforzheimer Innenstadt soll das süddeutsche Hauptevent der Faschisten in diesem Jahr werden. Wir rufen deswegen alle auf: Kommt nach Pforzheim und stoppt gemeinsam mit uns die Nazidemo!

Zum Aufruf des Bündnisses „Nicht lange Fackeln“: hier.

Ihr habt die Wahl: Aktiv dem Rechtsruck entgegentreten!

25. April 2019

Demonstration des Netzwerks Karlsruhe gegen Rechts am:
18. Mai 2019, 14 Uhr, Kirchplatz St. Stephan

Den Aufruf zur Demo gibt es hier.

Ältere Nachrichten ·