Proteste gegen den Naziaufmarsch am 11. Mai in Pforzheim

7. Mai 2019

 

Initiative gegen Rechts:

13 Uhr: Großdemonstration durch die Innenstadt. Start: Westl. Bahnhofsvorplatz

14 Uhr Zwischenkundgebung am Leo

15 Uhr Abschlusskundgebung mit Redner*Innen, Musik u.v.m. auf der Bühne am Westlicher Bahnhofsvorplatz

 

Antirassistisches Netzwerk Baden-Württemberg:

11 Uhr: Demo ab Güterstraße/Ecke Ebersteinstraße (Nordseite Bahnhof)

bis 13 Uhr: Kundgebung östlicher Bahnhofsvorplatz

 

Weitere Informationen: hier.

Der 8. Mai in BNN und KURIER

7. Mai 2019

BNN vom 4. Mai 2019, S. 27

 

Kurier vom 3. Mai 2019, S. 6

Naziaufmarsch verhindern! Pforzheim 11. Mai 2019

25. April 2019

Am 11. Mai 2019 wollen Nazis aus dem Spektrum der Kleinstpartei „Die Rechte“ mit einer Demo durch Pforzheim in den Kommunalwahlkampf intervenieren. Der Marsch durch die Pforzheimer Innenstadt soll das süddeutsche Hauptevent der Faschisten in diesem Jahr werden. Wir rufen deswegen alle auf: Kommt nach Pforzheim und stoppt gemeinsam mit uns die Nazidemo!

Zum Aufruf des Bündnisses „Nicht lange Fackeln“: hier.

Ihr habt die Wahl: Aktiv dem Rechtsruck entgegentreten!

25. April 2019

Demonstration des Netzwerks Karlsruhe gegen Rechts am:
18. Mai 2019, 14 Uhr, Kirchplatz St. Stephan

Den Aufruf zur Demo gibt es hier.

1. Mai

25. April 2019

Auch in diesem Jahr ist die VVN-BdA mit einem Infostand beim DGB-Fest im Stadtgarten vertreten!

10:15 Uhr: Maidemonstration ab Vorplatz St. Stephan zum Stadtgarten

11:00 Uhr: Kundgebung auf der Seebühne (Stadtgarten)

ab 12:00 Uhr: Maifeier im Stadtgarten mit Infoständen, Verpflegung, Kinderprogramm und Musik.

Den Flyer gibt es hier.

Tag der Befreiung 2019

3. April 2019

24. März 2019

Proteste gegen den Naziaufmarssch am 23.2.2019 in Pforzheim

18. Februar 2019

Die VVN-BdA Baden-Württemberg ruft zur Teilnahme an den Protesten gegen den größten Nazi Aufmarsch in Süddeutschland auf.

Jahr für Jahr nutzen Nazis der verschiedenen Gruppen den Jahrestag der Bombadierung von Pforzheim um an „deutsche Opfer“ zu erinnern. Sie betreiben dabei neben Geschichtsfälschung auch rechte Propagenda.

Seit Jahren ist der Fackelmarsch auf dem Wartberg ein fester Termin im Kalender süddeutscher Nazis.

Dieses Jahr fällt der Termin des Aufmarsches auf einen Samstag. Zeigen wir ihnen, dass weder in Pforzheim, noch anderswo Platz für rassistische und rechte Hetze ist.

Treffpunkt für antifaschistische Proteste ist um 18.00 Uhr am Bahnof Pforzheim.

Aufruf: …nicht lange fackeln!

Das war der OdF-Tag 2018

27. November 2018

Mit fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war der diesjährige Gedenktag für die Opfer des Faschismus ein großer Erfolg. Eine noch nie dagewesene Bandbreite an Organisationen beteiligte sich und legte am Mahnmal für die Euthanasieopfer – stellvertretend für alle Opfer des Faschismus – Blumen nieder.

Wir bedanken uns bei:

Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK)

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) + ver.di

DIDF / Internationaler Jugend und Kulturverein Karlsruhe e.V.

Deutsche Kommunistische Partei (DKP)

Redaktion der DRUCKSCHRIFT

Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis

die Falken – Sozialistische Jugend Deutschlands

Friedensinitiative Bruchsal + Pax Christi

Gewerkschaft Erziehung & Wissenschaft (GEW)

GRÜNE Karlsruhe

IG Metall

Initiative gegen Militärforschung an Universitäten

Interventionistische Linke (IL)

die LINKE Karlsruhe

Migrantinnenverein Karlsruhe e.V.

Naturfreunde Gruppe Karlsruhe

Offenes Antifa Treffen (OAT)

Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung (OTKM)

RASH Karlsruhe

Rote Hilfe

Stadtjugendausschuss Karlsruhe e.V.

VVN-BdA Kreisverband Pforzheim-Enzkreis

Das war der OdF-Tag 2018 weiterlesen »

Gedenktag für die Opfer des Faschismus 2018

30. Oktober 2018

Sonntag, den 25. November 2018 (Totensonntag)
11.00 Uhr, Gedenkstätte der Euthanasieopfer
Treffpunkt: 10.45 Uhr am Eingang des Hauptfriedhofs
Haid-und Neu-Str. 35/39

Einladung mit Programm (auf das Bild klicken):

Ältere Nachrichten ·